Bezahlbare Alters- und Pflegeheime

Bezahlbare Alters- und Pflegeheime gibt es in der Schweiz für viele Menschen leider nicht. Deswegen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht Angehörige und Patienten zu beraten und in der Suche nach Alternativen in Ungarn zu begleiten.

«Die Kosten für einen Pflegeplatz in der Schweiz sind viel zu hoch. Nur wenige können sich dies leisten, ohne ihr ganzes Erspartes aufzubrauchen oder Ergänzungsleistungen zu beziehen». In Ungarn kostet ein Platz je nachdem, wie viel Pflege eine Person braucht, zwischen 1100 und knapp 2400 Franken pro Monat. In der Schweiz sind es gemäss dem Heimverband Curaviva je nach Pflegestufe im Durchschnitt 7500 Franken.

Das passende Seniorenheim in Ungarn finden

Ungarn bietet unter Aspekten der stationären Pflege im Gegensatz zu vielen anderen Ländern einige Vorteile: So verfügt das verhältnismässig kleine Land über eine Vielzahl moderner Pflegeheime, welche sich speziell auf Patienten aus der Schweiz spezialisiert haben. Diese liegen zumeist in international bekannten Urlaubsregionen wie beispielsweise direkt am Plattensee.

Die überaus attraktiven Standorte stellen gemeinsam mit einer modernen Ausstattung und dem deutschsprachigen examinierten Pflegepersonal einen der Hauptgründe für den stetigen Zuwachs an deutschsprachigen  Patienten in ungarischen Seniorendomizilen dar.

Die ungarischen Pflegeheime wurden dabei in überwiegender Mehrheit erst vor wenigen Jahren gebaut, wodurch die Einrichtungen modernsten westeuropäischen Standards gerecht werden. Neben einer luxuriösen Ausstattung mit gehobenem Hotelcharakter verfügen viele ungarische Pflegeheime ebenfalls über Einrichtungsmerkmale wie Saunen, Schwimmbäder, Fitnessstudios, Kapellen wie auch großzügige Gartenanlagen und viele weiteren Räumlichkeiten.

Hierbei stellen ungarische Seniorenheime trotz der überaus attraktiven Standorte sowie der luxuriösen Ausstattung unter finanziellen Aspekten im europäischen Vergleich mit die günstigste Pflegemöglichkeit im Ausland dar.

Ungarische Pflegeheime als günstige Alternative

Da Ungarn bereits im Jahr 2004 der EU beigetreten ist, bleiben die gesetzlichen Ansprüche bezüglich Pflegegeld wie auch Rente bei einem Umzug in ein Pflegeheim nach Ungarn nahezu immer bestehen. Weiter lässt sich auch die gesetzliche Krankenversicherung mit den nötigen Formularen auf die neue Wohnsituation anpassen. Dabei steht ebenso die medizinische Versorgung in ungarischen Einrichtungen denen hierzulande in nichts nach: So ist in jedem Seniorenheim ein deutschsprachiger Arzt anwesend und im Notfall liegt das nächste Krankenhaus nicht weit entfernt.

In Absprache mit dem jeweiligen Anbieter vor Ort bieten wir Ihnen zudem ebenfalls die Möglichkeit, bei einem Ein- bzw. Umzug in das ausgewählte ungarische Pflegeheim Ihre persönlichen Möbel und Einrichtungsgegenstände mit in die neue Wohnumgebung zu nehmen.

Ungarische Seniorenresidenzen mit Hotelcharakter

Ziel der verschiedenen Wohnkonzepte ist es dabei, den Bewohnern einen aktiven und selbstständigen Aufenthalt mit hoher Lebensqualität zu ermöglichen. So ist medizinisches wie auch pflegerisches Fachpersonal selbstverständlich zu jedem Zeitpunkt innerhalb der ungarischen Seniorenresidenzen anwesend, als Bewohner bestimmten Sie allerdings vollständig selbst, wie genau Sie in welchem Umfang unterstützt werden möchten. Hierbei spricht das Personal unserer Partner-Einrichtungen selbstverständlich deutsch.

Unsere Leistungen

Vorauswahl der besten Seniorenheime und Pflegeheime im Ungarn

Wir haben die besten unabhängigen Seniorenresidenzen und Pflegeheime für Sie ausgesucht und Rahmenvereinbarungen mit vergünstigten Konditionen für deutschsprachige Senioren abgeschlossen. Voraussetzung für die Aufnahme in unsere Auswahl ist, dass mindestens ein Arzt und eine oder mehrere Pflegerinnen im Seniorenheim deutsch sprechen. In diesen Altenheimen sind Senioren aus Deutschland, Österreich und Schweiz herzlich willkommen.

Analyse und individuelle Empfehlung von Seniorenheimen

Abhängig von Ihrer gewünschten Wohnregion, dem verfügbaren Budget, gewünschten Dienstleistungen, benötigten Therapien, vorhandenen Pflegestufe und weiteren Extras (hauseigenes Thermalbad, Schwimmbad, Balkon, Terrasse, eigene Küche, etc.) wählen wir für Sie die besten 3 bis 4 Seniorenheime aus und prüfen die aktuelle Verfügbarkeit freier Altenheim-Apartments. Von diesen Seniorenheimen senden wir Ihnen Expose`s mit Fotos, Preisen, Lagebeschreibung, Ausstattungsmerkmale, Pflege- und Service-Leistungen zu.

Koordinierung und Besichtigungsbegleitung

Nachdem Sie die Expose`s gesichtet haben beraten wir Sie zu diesen Seniorenheimen und koordinieren gewünschte Besichtigungsterminen. Unsere deutschsprachigen Kollegen vor Ort begleiten Sie, zeigen Ihnen die Altenheime und klären offene Fragen zu den Seniorenheimen. Wenn Sie unsicher sind, können Sie oder Ihre Angehörigen in den Seniorenheimen auch probe wohnen. Wir organisieren das für Sie.

Beratung und Reservierung

Wir beraten Sie unabhängig zu Ihrer Auswahl mit dem einzigen Ziel, das beste Seniorenheim für Sie oder Ihren Angehörigen zu finden. Wir erklären Ihnen die weiteren Schritte, die genauen Preise und schließen bei Interesse eine Reservierung eines Platzes in Ihrem gewünschten Altersheim ab.

Vertragsvorbereitung und Abklärung der Formalien

Danach bereiten wir für Sie den bereits geprüften, deutschsprachigen Heimunterbringungsvertrag vor, klären dazu Ihre Fragen und geben Ihnen die Checkliste für die benötigten Unterlagen und Bestätigungen für den Umzug (Renten, Kranken- und Pflegeversicherungen, Wohnanmeldung, etc.).

Vernünftiges Alterswohnen ist unsere Kompetenz und unser Ziel.

Dank der Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern können wir Ihnen unsere Dienstleistungen/ Angebote kostenlos zur Verfügung stellen.

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen?

Wir würden gerne von Ihnen hören. Bitte senden Sie uns eine Nachricht, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

First

 

altesarmmut, senioren, als rentner in Ungarn, Auswandern nach Ungarn, leben in Ungarn